Paradigmen-wechsel

Von OFFLINE zu ONLINE

Cyber-Schutz bedingt das Verständnis des vollzogenen Paradigmen-Wechsels:

 

Poc folgt zwingend DER Theorie

Cyber-Security umgesetzt

Komplexe Bedrohungen gehören der Vergangenheit an!

Nehmen Sie vorhandene Bedrohungen wahr und schützen Sie sich, Ihre Mitarbeiter, Ihre Unternehmen und dadurch Ihre Kunden  –  Das ganze recht Aufwandsneutral, verbunden mit einzigartigem Service!

Informieren Sie sich zukünftig über Neuigkeiten & Updates

Zielgerichtete crecon total securITy Informationen im unaufdringlichen Newsletter jetzt kostenfrei bestellen!

Hinweise zum Inhalt des Abonnements (total securITy Newsletter), dem Versandverfahren und Statistiken (DSGVO) siehe unten:

Ihre Angaben werden ausschließlich zur Bearbeitung und Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit Ihrem Anliegen verwendet. Hierzu findet eine elektronische Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzhinweise statt.

 

Mit welchen Inhalten kann ich rechnen?

Wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Recht, insbesondere der Risiken und Fallstricke, neue Blogbeiträge oder anstehende Veranstaltungen. Auch gibt es Neuigkeiten aus der Kanzleipraxis, Einblicke in Verhandlungen und unsere wissenschaftlichen Projekte.

Datenschutzhinweise

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren und den Statistiken sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie häufig werden die Newsletter versendet?

Der Newsletter wird ca. monatlich versendet. Die Frequenz hängt von den Themen und den rechtlichen Entwicklungen ab.

Einsatz von MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp„, bei dem auch die E-Mailadressen und weitere Informationen zum Versand und zur Analyse der Newsletter gespeichert werden..

Statistiken und Erfolgsmessung

Um den Newsletter für Sie zu optimieren, willigen Sie in unsere Auswertung ein, mit der wir messen, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links die Leser klicken.

Double-Opt-In und Opt-Out

Sie erhalten eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jeder Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

REVOLUTION

in

Prävention

Erkennung & Wiederherstellung

Überblick

Innentäter & Sicherheits-Audits (erlaubte Prozesse)

100% Prozesse

Dauerhaftes Überwachen & Protokollieren

Analyse

Forensische Information & Echtzeit-Warnungen

Traditionelle Cybersicherheit kämpft hart, um mit neuer heimtückischer Malware Schritt zu halten. Intelligente Technologie sollte alle auf Systemen laufenden Anwendungen klassifizieren und alles überwachen können. Im Gegensatz zu traditionellen Lösungen, die immer erst aktiv werden, nachdem ein Prozess schädlich geworden ist, sollte aktuelle Technologie Attacken entdecken können, bevor diese aktiv agieren und Schaden zufügen können.

Ihr Sicherheitsmodell

Welche Prinzipien sollten Sie zur Prävention, Erkennung und Reaktion beachten?

Threat Hunting

Forensische Analyse durch fachkundige Security- und  MSSP-Analysten

100% Klassifizierung

Ohne Kenntnis über alle eigenen Prozesse zu kennen gibt es keine Cyber-Security

Transparenz

Aktuellste Anforderungen für Aktionen in Echtzeit und Historie  sind zu erfüllen

Patch Management

Entdecken, Planen, Installieren und Überwachen.  Risiken und Komplexität als Schwachstellen – auch bei Drittanbietern.

100% Attestation

Vertrauenswürdigkeit aller laufenden Prozesse als kontinuierliche Reaktion auf Hacker & Insider.

Geringere Betriebskosten

Trotz Rechenschaftspflichten (wie DSGVO, PCI und HIPAA) automatisierbare kontrollierendes TOM-Management.

Pro-aktivE Sicherheit

Organisationen müssen die Cyber-Security selbst in die Hand nehmen und sich mit geeigneten, technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOM) schützen. Das ist machbar und kein Hexenwerk mehr. Starten Sie daher heute noch durch den AETHER in eine neue Dimension erlebter Cyber-Security.

Grenzen Sie Angriffe ein

Isoliern Sie Systeme bei Verdacht binnen Sekunden, egal ob diese sich gerade in Berlin, Hamburg oder in New York befinden!

Personenbezogene Datenverarbeitung

Sichere personenbezogene Datenverarbeitung? Ist Ihre personenbezogene Datenverarbeitung nachweisbar sicher? Welche Risiken könnten bei Ihnen betroffen sein? • Diskriminierung • Identitätsdiebstahl • Finanzieller Verlust • Rufschädigung • Fremde Kontrolle über eigene...

Manager Thema Cybersicherheit

Warum nehmen deutsche Manager das Thema Cybersicherheit immer noch nicht so ernst, wie sie es sollten? Beim Top-Management fehlt häufig das spürbare persönliche Risiko. Jörg Asma (Security Leader PwC Deutschland) warnt: Der Tag wird kommen, an dem es Top-Manager...

Die aktuelle Bedrohungslandschaft

Die aktuelle Bedrohungslandschaft Cyberangriffe werden häufiger, betroffene Unternehmen stellen neue CISOs ein, die das Gleiche wie ihre Vorgänger machen, Investoren investieren auf dem gigantischen Markt für Cybersecurity-Anbieter. Die zunehmenden Malware-Angriffe...

Wieviel sind eigentlich 10%

Wieviel sind eigentlich 10% in Zahlen ausgedrückt?denn jede Sicherheitskette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.... schon einfache Schutzkompetenzen sollen ausreichen, um rund 90 Prozent der Cyberangriffe abzuwehren?Das gilt aber leider nicht für Backdoors,...

Süssholzraspeln war gestern

Süssholzraspeln war gestern - Doxxing ist heute!sollte sich auch wie ein "Verliebter" verhalten.und daher persönlich in die eigene Hand nehmen.... und wissen nicht wie?Hintergrund: Experten nennen es DoxxingEs gilt Angaben von Sicherheitslösungen zu hinterfragen, um...

Entscheidungsträger der IT und Verantwortliche im Business

Fragen und Äußerungen sind sehr wichtig für das Verständnis zur Erreichung von Sicherheit im Cyberwar. Selbstverantwortliches Hinterfragen zu angebotenen Sicherheits-Lösungen für Endgeräte ist zudem besonders im Sinne eigener Compliance-Anforderungen notwendig!Diese...